Stadtverband KALKAR

Junge Union (JU)

Junge Union (JU)

Die Junge Union Kalkar ist ein Stadtverband in der größten politischen Jugendorganisation Europas. Wer Spaß an politischer und gesellschaftlicher Teilhabe hat, ist bei uns genau richtig. Wir vertreten die Interessen junger Demokratinnen und Demokraten in der Kommunal-, Landes- und Bundespolitik.
In der JU Kalkar kannst Du Dich aktiv an der Gestaltung unserer Stadt beteiligen! Wir diskutieren Probleme, beschließen Konzepte und packen an. Denn wir wollen eine Stadt, in der es Spaß macht zu leben! In dieser Rolle arbeiten wir als programmatisch unabhängiger Teil der Unionsparteien eng mit deren Vertretern zusammen.

Die Junge Union Kalkar informiert

Neues Baugebiet für Altkalkar

Unsere Ratsmitglieder für den Bereich Altkalkar -Alexander Nüsse, Ansgar Bossmann und Paul Aymans (v.l.n.r.)- begrüßen die Ausweisung von neuem Bauland in Altkalkar.Auf der 10 Hektar großen Baufläche besteht die Möglichkeit zum Bau von Einfamilienhäusern, Doppelhaushälften oder auch Reihenhäusern für Familien und Bauwillige!Das gesamte Baugebiet ist in drei Phasen unterteilt. Neben der attraktiven Wohnlage und der Nähe zum Handelszentrum, begrüßen die drei Ratsmitglieder das Anlegen eines neuen Kinderspielplatzes im Neubaugebiet, da hier in Altkalkar besonders Bedarf besteht.

Weiter →
Ostergrüsse aus dem Lockdown

Ostergrüße aus dem Lockdown

Nach Ostern 2020 jetzt Ostern 2021 „Corona Lockdown“. Seit einem Jahr finden unsere Treffen mit unseren Senioren der CDU Senioren Union nicht mehr statt. Seit …

Weiter →

Vorsitzender SeniorenUnion

Weihnachts- und Neujahrsgrüße

Weiter →

Ansgar Bossmann Fraktionsvorsitzender der CDU Kalkar

Auf ihrer konstituierenden Sitzung wählte die CDU Fraktion im Rat der Stadt Kalkar Ansgar Bossmann zu ihrem Vorsitzenden.  Zu seinen Stellvertretern ernannte die Fraktion Sven …

Weiter →
CDU-Kalkar wehrt sich gegen die Reduzierung der Parkplätze auf dem Markt

CDU-Kalkar wehrt sich gegen die Reduzierung der Parkplätze auf dem Markt

Die CDU Kalkar hat in der Vergangenheit immer wieder die Umgestaltung des Marktplatzes im Rahmen des integrierten Handlungskonzeptes angestoßen und will diese auch weiterhin unterstützen. …

Weiter →
Scroll to Top