Stadtverband KALKAR

Brauchen Senioren Glasfaser?

http://IMG_3782

Foto: stehend v.l.n.r. Wirtschaftsförderer der Stadt Kalkar Dr. Bruno Ketteler, Jürgen Schäfer, Hans-Wilfried Görden

Brauchen Senioren Glasfaser? Das war die grundlegende Frage bei der Senioren Union Kalkar –Uedem in der Kalkarer Mühle. Braucht Sie oder braucht Sie nicht? Herr Jürgen Schäfer von der Firma Deutsche Glasfaser sollte und wollte diese Frage beantworten.
Doch zunächst erzählte er den Gästen, was ist Glasfaser, wie war die Entwicklung in den letzten Jahrzehnten. Vom Telefon am Platz, den ersten Computern. Über das Handy, den Personal Computer bis zur heutigen Technik. Die Ausbaudichte mit Glasfaser ist in Deutschland noch sehr gering. Aber in vielen Lebenslagen wird die schnelle Technik erforderlich sein.

Was bedeutet das nur zu unserer eingangs gestellten Frage. Analoges Telefonieren ist out. ISDN wird es noch einige Jahre geben müssen. Was bleibt, ist Glasfaser. Es gibt unzählige Fähigkeiten mit Glasfaser im Alltag. Eines davon ist z. B. die Sensorik. Diese könnte den Senioren helfen, im Bedarfsfall schneller und auch vor allem selbstständig Hilfe zu holen.
Senioren brauchen also Glasfaser!

Scroll to Top