Int IMG 1346

Die Mitglieder der CDU Senioren Union Kalkar – Uedem trafen sich am 28. September zur einer Informationenveranstaltung in Hönnepel, im Ritter Elbert Zentrum. Von der Verkehrswacht Kreis Kleve war der Seniorenbeauftragte Max Puttkammer bereit zum Thema „Sicherheit im Straßenverkehr. Ob Auto, E-Bike oder Pedelec, Gefahr besteht immer und überall.“ etwas zu sagen. Er wurde dabei unterstützt durch den Schulkoordinator Norbert van de Sand, der aus Hönnepel kommt. Technisch unterstützt wurden die beiden von Frau Mona Neutzer. Nach Kaffee und Kuchen folgten die Teilnehmer aufmerksam dem Vortrag. Nicht nur wie Wichtig ein Fahrradhelm ist, auch der Unterschied zwischen E-Bike und Pedelec und den daraus unterschiedlich resultierenden möglichen Unfällen, wurde ausgiebig gesprochen.

Max Puttkammer wies noch einmal darauf hin, dass durch die steigende Anzahl älterer Menschen in unserer Gesellschaft es auch künftig notwendig ist, dieser Altersgruppe entsprechend Aufmerksamkeit zu schenken, damit diese auch ihren Beitrag zur Sicherheit im Straßenverkehr leisten können.

Int IMG 1327 

   Int IMG 1335

 

 

 

 

 

 

 

 

Int IMG 1337Int IMG 1340Int IMG 1340 Int IMG 1341Int IMG 1342Int IMG 1343Int IMG 1344Int IMG 1345