Pressemitteilung
Kalkar, 14. November 2019

Ui, das war knapp. Der 40 Tonner braust mit geschätzten 60 cm Abstand von uns den Hügel runter, wobei man allein vom Windstoß fast umgestoßen wird. Wir stehen an der Neulouisendorfer Straße in Kalkar, die nächste 90-Grad-Kurve ist knapp 300 Meter entfernt. Einen Fußgänger- oder Fahrradweg gibt es nicht und auch die Linien der Fahrbegrenzung sucht man vergeblich.

Rund 25 Eltern und Kinder waren zur Ortsbesichtigung durch die CDU Kalkar gekommen und schilderten ihr Leid.

 

Ihr Wunsch ist einfach: sie wollen die Neulouisendorfer Straße entschärft haben, denn die schnurgerade Straßenführung verleitet zum Rasen und Abkürzen durch PKWs und LKWs. Dieses Anliegen konnte durch die Besichtigung der Begebenheiten sehr leicht nachvollzogen werden, war die einhellige Meinung der Anwesenden.

Leider scheint die Stadt Kalkar hier keinen Handlungsbedarf zu sehen, obwohl der größte Teil der Straße der Stadt gehört und sieht den Kreis Kleve dazu in der Verantwortung. Dieser wiederum erkennt keinen Korrekturbedarf, da keine überdurchschnittliche Gefahrenlage vorliegt, „die das allgemeine Risiko der Beeinträchtigung der Sicherheit und Ordnung erheblich übersteigt.“

Es ist allein der Umsicht der Eltern zu verdanken, dass die Unfallbilanz auf der Neulouisendorfer Straße so niedrig ist, dass der Kreis hier keinen Handlungsbedarf sieht. Nur heißt das für die Kinder, dass sie z. B. von den Eltern mit dem Auto zur Bushaltestelle gebracht werden müssen oder auf der Straße nicht allein mit dem Fahrrad fahren können.

Die CDU Kalkar fordert die Stadt Kalkar und den Kreis Kleve auf, sich -in Verantwortung gegenüber der Gesundheit der Menschen und vor allem der Kinder- mit den Anwohnern zusammenzusetzen, um sich vor Ort ein eigenes Bild zu machen und eine familienfreundliche Lösung zu erarbeiten.

PM CDU Kalkar Gefahrenzone Neulouisendorfer Strae Familien frchten um ihre Kinder2PM CDU Kalkar Gefahrenzone Neulouisendorfer Strae Familien frchten um ihre Kinder3


Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29